• DSCI0296.jpg
  • DSCI0253.jpg
  • DSCI0267.jpg
  • 9ec02e3e1bdfd834773fe66a6e0f15dd_standard.jpg
  • A94A7259.jpg
  • Balloonday-05.jpg
  • DSCI0236.jpg
  • DSCI0244.jpg
  • DSC06710.jpg
  • DSC06717.jpg
  • DSCI0296_2.jpg
  • DSC06708.jpg
  • A94A7258.jpg
  • DSCI0256.jpg
  • DSCI0252.jpg
  • DSCI0240.jpg
  • DSCI0235.jpg
  • DSCI0264.jpg
  • DSCI0269.jpg

Elternmitarbeit

Eltern können und sollen sich auch aktiv an der Schulzeit ihrer Kinder beteiligen. Dazu gehört, dass sie Interesse zeigen für die Schule und die täglichen Themen ihres Kindes, dass sie für ein pünktliches Erscheinen ihres Kindes sorgen, dass ihr Kind gesundes Essen und Trinken mitbekommt und vieles mehr.

 

Weiterhin gibt es noch einige offizielle Rollen der Eltern zur Mitwirkung an der Schule.

 

Elternsprecher (Elternvertreter)

Am Anfang eines jeden Schuljahres wählen die Eltern jeder Klasse zwei Elternsprecher auch Elternvertreter genannt sowie bei Bedarf Stellvertreter. Ihre Aufgabe ist hauptsächlich die Kommunikation, Vermittlung und Interessenvertretung zwischen Eltern und Lehrern.

 

Gesamtelternvertretung (GEV)

Die gewählten Elternvertreter aller Klassen sowie der Direktor und Vertreter der Lehrer und Erzieher treffen sich mindestens dreimal im Jahr zur Gesamtelternversammlung. In der GEV wird ein Vorsitzender und bis zu drei Stellvertreter gewählt. Weiterhin werden Eltern und Stellvertreter für die verschiedenen Gremien (Arbeitsgruppen) der Schule gewählt. Dazu zählt die Schulkonferenz, die Gesamtkonferenz, der Bezirkselternausschuss und noch einige weitere Gremien.

 

Mehr Informationen zu den Gremien und den Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern finden sich auf den Seiten des Senats https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/gute-schule/mitwirkung-von-schuelern-und-eltern/

Detaillierte Informationen gibt es im Leitfaden für Elternvertreter des Senats https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/gute-schule/mitwirkung-von-schuelern-und-eltern/mdb-sen-bildung-schulorganisation-mitwirkung-elternvertreter_leitfaden.pdf

 

Bei Fragen und bei Interesse können die Elternsprecher der Klasse ihres Kindes gerne unterstützen. Es ist auch die Rolle der Elternsprecher, interessante oder wichtige Themen aufzugreifen und in die entsprechenden Gremien zu tragen.